WindyLogo1
DrachenForce
BuggyForce
Drachen

Home

Drachen

Borkum

Drachen

Drachefliegen

Drachen

Buggyfahren

Drachen

Kitesurfen

Drachen

Kontakt

Buggyfahren

Der Buggy ist ein dreirädriges Sportgerät mit einem lenkbaren Vorderrad und einer breiten, starren Hinterachse. Zwischen Vorderrad und Achse befindet sich ein Rohrrahmen, an dem ein Sitz für den Fahrer befestigt ist. Gelenkt wird mit den Füßen mittels Rasten an der Vorderradgabel. Als Antrieb wird die Windkraft genutzt, die über einen vom Piloten gelenkten Drachen direkt übertragen wird und den Buggy beschleunigt. Als Drachen kommen dabei überwiegend 4-leinige, stablose Schirme zum Einsatz.

An einigen Küsten Europas wir dieser Sportbetrieben. Aber auch auf frei gelegenen Wiesen oder neben dem Deich kann man viel Spass haben. Borkum ist mit eins der idealsten Fahrgebiete zum Buggyfahren in Deutschland

Wenn Ihr diese Zeilen lest, habt ihr vielleicht schon einmal einen Buggy in Aktion sehen können, egal wo auf der Welt. Fragt ihr einen aktiven Fahrer nach der Faszination seines Sports, so werdet Ihr viele verschiedene Aspekte hören, die den Reiz dieses jungen Sports ausmacht: Die Windkraft nutzen, bei Regatten bis ans Limit gehen, die Freiheit pur an der frischen Luft, den Geschwindigkeitsrausch knapp über dem Boden hautnah erleben, die Koordination der Zugdrachen und das Umsetzen der Beschleunigung auf den Buggy; jeder zieht den größtmöglichen Reiz aus dieser Freizeitbeschäftigung.

Zuerst wird man lernen, den Zugdrachen im Stand zu steuern und sicher zu kontrollieren. Erst dann geht es auf den Buggy. Wie bei anderen Segelsportarten kommt es auf die richtige Fahrtrichtung zum Wind an. Besonderheit beim Buggyfahren ist die Koordination der Steuerung des Zugdrachens und der Lenkung des Buggys. Nach kurzer Zeit kann man die Erfahrung sammeln, Windrichtung, Zugkraft und Kurs richtig abzustimmen. Dafür gibt es Buggy-Fahrschulen, die die entscheidenden Kniffe vermitteln und in der Regel auch die passende Ausrüstung für Fahrer und Wind bereitstellen. Hier kann auch ohne jegliche Vorkenntnisse an ein bis zwei Tagen intensiven Trainings das Fahren der Grundmanöver gelernt werden. Wie man sein Können ausbaut und sich an hohe Geschwindigkeiten und Fahrtricks heran tastet ist je nach Begabung und Ausdauer eine Frage der Praxis. das fahren erlernen kann.

Weitere Informationen zu den Buggykursen findet ihr unter www.windsurfing-borkum.de.

Wen danach das Fieber am Buggysport gepackt hat kommt meist nicht drum herum sich einen eigenen Buggy und ein paar Matten zuzulegen.

Wir stehen euch beim Kauf eines Buggys und der entsprechenden Ausrüstung gern in unserm Drachenladen auf der Bismarck Strasse zur Verfügung.

Bis vor kurzem hatten wir auch noch ein paar Buggys zum Verleih, leider können wir diesen Service aus Platzmangel nicht mehr anbieten. Wir versuchen es aber so schnell wie möglich diesen Service wieder an zu bieten.